Verpflichtung zur zeitnahen Gebäudevermessung Runderlass

runderlass_mi-page-001
Bild anklicken

Die Eigentümer eines Gebäudes sind verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass ihr Gebäude spätestens 1 Jahr nach Errichtung in die Liegenschaftskarte eingetragen ist.

Sofern ein Eigentümer bittet, die Gebäudevermessung wegen noch nicht fertiggestellter Nebengebäude zurückzustellen, kann eine Nachfrist bis zu 6 Monaten eingeräumt werden.

Näheres regelt nebenstehender Erlass (bitte anklicken).