Zerlegung mit örtlicher Vermessung

Hier finden Sie die zu berücksichtigen Kostengrundlagen.

einfacheEinfache örtliche Vermessung – Festlegung nur der neuen Grenzen

  • Festlegung und Abmarkung nur der neuen Grenzen
  • alte Grenzpunkte werden örtlich nicht aufgesucht
  • Grundstücksfläche wird nur mit eingeschränkter genauigkeit ermittelt
  • Kosten richten sich nach Bodenrichtwert und Anzahl der zu vermessenden Grenzpunkte
  • Abrechnung nach der Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen (KOVerm)
  • eine genaue Kostenvorausberechnung erstellen wir Ihnen auf Anfrage

komplettKomplettvermessung – Festlegung der alten und neuen Grenzen

  • neue Grenze wird örtlich durch Grenzmarken gekennzeichnet
  • alte Grenzpunkte werden überprüft und ggf. neu abgemarkt
  • genaue Ermittlung der Grundstücksfläche
  • Kosten richten sich nach Bodenrichtwert und Anzahl der zu vermessenden Grenzpunkte
  • Abrechnung nach der Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen (KOVerm)
  • eine genaue Kostenvorausberechnung erstellen wir Ihnen auf Anfrage

Hier finden Sie die zu berücksichtigenden Kostengrundlagen.