Verfahren

Die Scantechnik ist ein geodätisches Verfahren zur 3-dimensionalen Vermessung von Gebäuden, Fassaden und Geländeformen. Es liefert auch in schwierigen Fällen ein genaues und detailgetreues Aufmaß.

Jedes Detail kann zu einem späteren Zeitpunkt ohne große Nachmessungen ausgewertet werden.

Die Geometrie zum Zeitpunkt des Aufmaßes bleibt erhalten.

foto-3dscan

3D-Laserscanning arbeitet mit einem Laserstrahl, der das Objekt berührungslos Punkt für Punkt abtastet.

Die daraus entstehenden Daten lassen sich in 2D-Pläne oder 3D-Modelle übertragen.